Cristna Bisang Mandala Klangschalentherapeutin
  • Cristina Bisang
  • dipl. Yogalehrerin/-therapeutin
  • Peter Hess-Klangmassagepraktikerin
Kontakt:

Für Terminabsprachen oder Fragen kontaktieren Sie mich bitte direkt per Email c.bisang@mandala.green oder per Telefon 052 534 37 63

Yoga ist Einheit

Das Wort Yoga (Sanskrit) bedeutet: 'Einheit oder Verbindung'. Gemeint ist die Einheit zwischen Körper, Geist und Seele. Es gibt verschiedene Yoga-Arten. Alle haben das gleiche Ziel: diese Einheit innerlich zu erfahren. Yoga hat nichts mit Religion zu tun, sondern ist eine mehrere tausend Jahre alte Methode, welche in Indien entdeckt wurde.

Hatha-Yoga (Sanskrit): Ha bedeutet Sonne, gemeint ist der Sonnenstrom, die aktive Seite des Menschen. Tha bedeutet Mond, gemeint ist der Mondstrom, die passive Seite des Menschen. Durch das Üben von Hatha-Yoga kann man Harmonie zwischen der aktiven und passiven Seite im Körper und Geist erreichen und dadurch die eigene Mitte stärken. Hatha-Yoga besteht aus speziellen körperlichen Übungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama), Konzentrationsübungen und Übungen mit einer besonderen Atmung (Mudras).

Hatha-Yoga kann von allen Menschen, unabhängig von Religion, Glaube und Gesinnung praktiziert werden. Yoga wurde zwar in Indien entdeckt, doch ist es ein Geschenk an die ganze Menschheit. Beim Hatha-Yoga geht es nicht um körperliche Höchstleistungen. Jede Person hat bezüglich Beweglichkeit und körperlicher Konstitution ihre eigene persönliche Grenze, die im Hatha-Yoga nicht überschritten wird, deshalb kann Hatha-Yoga von jung und alt geübt werden.

Bei den meisten Aktionen in unserem täglichen Leben verlieren wir Energie. Durch Hatha-Yoga wird unserem Körper und den Organen Energie oder wie es im Yoga heisst Prana zugeführt. Hatha-Yoga wirkt vorbeugend bei Krankheiten. Bei Gebrechen und Krankheiten können je nachdem gute Heilungs-Resultate erzielt werden.

Allgemeine Vorteile:

  • Förderung der Beweglichkeit und der körperlichen Fitness
  • Harmonisierung des Nerven-, Atmungs-, Verdauungs-, Hormonsystems und der Herztätigkeit
  • Finden der inneren Ruhe, Harmonie und geistigen Kraft
  • Entwicklung der Geistes- und Konzentrationskraft sowie der kreativen Prozesse
  • Steigerung der Belastbarkeit und Minderung der Stressanfälligkeit
  • Hilfe bei einem ausgewogenen Lebensstil und zur Vorbeugung eines Burnouts
  • Harmoniegefühl aus dem eigenen Inneren, unabhängig von äusseren Prozessen
  • 2005 habe ich bei Paramapadma Dhiranandaji und Jean-Pierre Wicht das Diplom als Yogalehrerin erhalten. Zusätzlich habe ich den Lehrgang Yogatherapie bei Nora Kowalski belegt. Nebst diversen Yoga-Seminaren und Intensivwochen haben ich 2012 den Zusatz-Ausbildungslehrgang bei Iris Huber, Yoga-Zentrum Ennetbaden absolviert. Die Schwerpunkte lagen bei Bewegungsapparat, Atemsystem, Herz-/Kreislaufsystem, Verdauungssystem, Harnsystem/Nieren, Nervensystem, Yoga für Schwangere, Atemarbeit, Chakren und Yoga-Philosophie.

    Eine Yoga-Einzelsitzung dauert 75 Minuten und kostet CHF 110.--.
    Termine nach Vereinbarung:
    Telefon 052 534 37 63 oder per Email: c.bisang@mandala.green

    Mandala Yoga Cristina Bisang Detail